Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kipping fordert SPD und Grüne zum Kampf für einen Mindestlohn auf
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kipping fordert SPD und Grüne zum Kampf für einen Mindestlohn auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:54 25.09.2013
Anzeige
Halle

Die Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, hat SPD und Grüne aufgefordert, die gemeinsame Mehrheit im Bundestag vor der Regierungsbildung zu nutzen und einen Mindestlohn durchzusetzen. Sie prognostiziere, dass es lange bis zur Bildung einer Regierung dauern werde, sagte Kipping der „Mitteldeutschen Zeitung“. Damit entstehe ein Zeitfenster. Im Bundestag gebe es eine soziale Veränderungsmehrheit. Das müsse man nutzen. Die Linke fordert 10 Euro gesetzlichen Mindestlohn, die SPD 8,50 Euro. Die Union will Lohnuntergrenzen weiterhin von den Tarifparteien festsetzen lassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Außenminister Guido Westerwelle hat den ersten Auftritt des neuen iranischen Präsidenten Hassan Ruhani vor der UN-Vollversammlung begrüßt. Die Tonlage sei völlig neu, sagte Westerwelle in New York.

25.09.2013

Der Iran hat für die Verhandlungen über sein umstrittenes Atomprogramm volle Transparenz zugesichert.

25.09.2013

Irans neuer Präsident Hassan Ruhani hat sein Land als einen „Anker der Stabilität in einer Region der Instabilität“ bezeichnet.

25.09.2013
Anzeige