Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Klöckner fordert mehr Engagement der Wirtschaft für Flüchtlinge
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Klöckner fordert mehr Engagement der Wirtschaft für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:12 15.08.2016
Anzeige
Berlin

Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner hat von der deutschen Wirtschaft mehr Anstrengungen zur Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt verlangt. Wenn sie die bescheidene Zahl von Flüchtlingen sehe, die bei den ganz großen Unternehmen einen Arbeitsplatz bekommen hätten, dann sei das eher beschämend, sagte sie der „Schwäbischen Zeitung“. Den Worten aus der Wirtschaft, man bräuchte die vielen Flüchtlinge wegen des Arbeitsmarktes, seien nicht wirklich allzu viele Taten gefolgt. Die Unternehmen müssten sich beteiligen - auch wenn es Kraft koste.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Bundeskanzlerin Angela Merkel beginnt nach einem dreiwöchigen Sommerurlaub wieder die reguläre Arbeit in Berlin. Um 9.00 Uhr tagen Präsidium und Bundesvorstand der CDU.

15.08.2016

Die zerstrittene AfD hat eine weitere Zuspitzung des internen Machtkampfs vermieden und sich gegen einen Sonderparteitag zur Neuwahl des Bundesvorstands entschieden.

14.08.2016

Monatelang machte die AfD vor allem mit einem Thema Schlagzeilen: mit ihren internen Auseinandersetzungen. Für die anstehenden Wahlkämpfe ist das Gift. In Kassel rauft sich die rechtspopulistische Partei nochmals zusammen.

14.08.2016
Anzeige