Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Knapp 200 Flüchtlinge erreichen griechische Inseln
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Knapp 200 Flüchtlinge erreichen griechische Inseln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 22.10.2016
Anzeige
Athen

Der Zustrom von Flüchtlingen und Migranten zu den griechischen Inseln hält unvermindert an. Innerhalb von 24 Stunden setzten in der vergangenen Nacht fast 200 Menschen aus der Türkei illegal über, wie der griechische Flüchtlingskrisenstab mitteilte. Demnach kam der Großteil der Menschen auf Lesbos und Samos an. Die Zahl der Flüchtlinge und Migranten auf den Inseln der Ostägis liegt damit bei fast 15 500. Zwar hat den Angaben zufolge die Zahl der Unterkünfte leicht zugenommen, reicht jedoch längst nicht aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Internationale Ermittler haben das syrische Militär für einen weiteren Einsatz von Chemiewaffen verantwortlich gemacht. Im März 2015 hat die Armee Chlorgas über das nordsyrische Dorf Kmenas abgeworfen.

22.10.2016

Der Stralsunder Staatsanwalt Sascha Ott wird nicht Justizminister von Mecklenburg-Vorpommern.

22.10.2016

Kanada ist nach den Worten seiner Handelsministerin Chrystia Freeland trotz der Vorbehalte in der EU weiter bereit zur Unterzeichnung des Handelspakts Ceta.

22.10.2016
Anzeige