Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Koalition verständigt sich auf Fahrplan für strittige Sachthemen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Koalition verständigt sich auf Fahrplan für strittige Sachthemen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 11.09.2016
Anzeige
Berlin

Merkel, Seehofer und Gabriel haben sich bei ihrem Treffen im Kanzleramt auf einen Fahrplan zur Lösung der strittigen Sachthemen geeinigt, heißt es nach den Verhandlungen. Der Flüchtlingsstreit wurde dabei aber ausgeklammert. Übereinstimmung gibt es etwa bei der Erbschaftsteuer, gleichen Löhnen von Männern und Frauen sowie der Angleichung der Renten in Ost und West. Die Vorsitzenden von CDU, CSU und SPD wollen sich Anfang Oktober wieder treffen. Nach dpa-Informationen sollen auch die Fraktionsvorsitzenden dabei sein. Dann könnten mögliche Entscheidungen getroffen werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

EU-Bürger brauchen möglicherweise eine Arbeitserlaubnis, um nach einem Austritt Londons aus der EU in Großbritannien arbeiten zu können.

11.09.2016

Zwei Stunden haben Merkel, Seehofer und Gabriel im Kanzleramt heute um neue Einigkeit gerungen.

11.09.2016

Die Parteichefs der großen Koalition haben sich auf einen Fahrplan zur Lösung der in der Regierung noch strittigen Sachthemen geeinigt, den Flüchtlingsstreit aber ausgeklammert.

11.09.2016
Anzeige