Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Koalition will Hürden bei Leiharbeit und Werkverträgen abräumen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Koalition will Hürden bei Leiharbeit und Werkverträgen abräumen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:22 10.05.2016
Anzeige
Berlin

Die Spitzen der Koalition um Kanzlerin Angela Merkel wollen bei einem Treffen am Abend letzte Hürden bei der geplanten Reform von Leiharbeit und Werkverträgen abräumen. Arbeitsministerin Andrea Nahles hatte einen ersten Gesetzentwurf gegen unlautere Praktiken von Unternehmen auf Druck der CSU nachgebessert. Die CSU pocht darauf, die Flexibilität von Leiharbeit und Werkverträgen am Arbeitsmarkt zu erhalten. Ob es heute im Kanzleramt auch um weitere Streitthemen wie die Erbschaftsteuer, die Finanzierung der Kosten der Asylbewerber oder die Bund-Länder-Finanzen geht, ist offen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Österreichs Bundeskanzler und SPÖ-Chef Werner Faymann ist nach innerparteilicher Kritik von allen Ämtern zurückgetreten und hat damit den Weg für einen Neuanfang freigemacht.

09.05.2016

Mainz (dpa) – Gelb-grünes Licht für die erste Ampel in Rheinland-Pfalz: Das von SPD, FDP und Grünen angestrebte Bündnis hat zwei wichtige Hürden genommen.

09.05.2016

Verwirrung in Brasilien: Die Suspendierung von Präsidentin Rousseff im Zuge des Amtsenthebungsverfahrens galt schon als sicher, Michel Temer plante das neue Kabinett. Nun gibt es plötzlich eine Wende.

10.05.2016
Anzeige