Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Koalitionsausschuss: Ökostromreform durch, Erbschaftsteuer vertagt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Koalitionsausschuss: Ökostromreform durch, Erbschaftsteuer vertagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:22 02.06.2016
Anzeige
Berlin

Die Spitzen von Union und SPD haben sich auf eine Ökostromreform geeinigt. Die von der CSU verlangte weitere Förderung von Biogasanlagen wurde nach dpa-Informationen bei einer Sitzung des Koalitionsausschusses im Kanzleramt akzeptiert. Noch am Vortag hatten Bund und Länder massiv darüber gestritten. Es gab auch eine Einigung auf Erleichterungen für Menschen mit Behinderung. Keinen Durchbruch gab es bei der geplanten Erbschaftsteuerreform. Weiter offen ist auch die geplante größere Transparenz bei der Höhe von Löhnen, um die schlechtere Bezahlung von Frauen gegenüber Männern abzubauen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Treffen der Koalitionsspitzen im Kanzleramt ist beendet. Kanzlerin Angela Merkel und die anderen Politiker verließen um Mitternacht das Kanzleramt.

02.06.2016

Die Spitzen von Union und SPD sind zu Beratungen über die geplante Erbschaftssteuerreform und weitere Streitthemen im Kanzleramt zusammengekommen.

01.06.2016

Endstation Hartz IV: Viele Bundesbürger kommen über Jahre nicht ohne Grundsicherung aus. Betroffen ist ein Viertel aller Hartz-IV-Bezieher.

02.06.2016
Anzeige