Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Koalitionstreffen nach knapp sieben Stunden beendet
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Koalitionstreffen nach knapp sieben Stunden beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:22 14.04.2016
Anzeige
Berlin

Die Koalitionsspitzen haben ihr Treffen im Kanzleramt nach knapp siebenstündigen Beratungen am frühen Morgen beendet. Das erfuhr die dpa aus Teilnehmerkreisen. Die Parteivorsitzenden von CDU, CSU und SPD, Kanzlerin Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer und der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel, wollen sich demnach heute um 12.00 Uhr im Kanzleramt auf einer Pressekonferenz zu den Ergebnissen der Beratungen äußern. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hatte zuvor über den Kurznachrichtendienst Twitter mitgeteilt, die Runde habe sich auf die Einführung eines Integrationsgesetzes geeinigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Koalitionsspitzen haben sich auf ein Integrationsgesetz geeinigt. Das teilte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann nach mehr als sechsstündigen Beratungen im Kanzleramt ...

14.04.2016

Der Bundestag berät heute erstmalig über den Vorschlag der Bundesregierung, Tunesien, Algerien und Marokko als „sichere Herkunftsländer“ einzustufen.

14.04.2016

Die Koalitionsspitzen haben sich auf ein Integrationsgesetz geeinigt. Das teilte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann am frühen Morgen nach sechsstündigen Beratungen ...

14.04.2016
Anzeige