Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kölner Polizei: „Einsatzziel bis jetzt erreicht“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kölner Polizei: „Einsatzziel bis jetzt erreicht“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 22.04.2017
Anzeige
Köln

Die Kölner Polizei hat sich zufrieden zu dem bisherigen Verlauf der Demonstrationen gegen den AfD-Parteitag geäußert. Zwar hätten am Morgen einige Demonstranten Polizeisperren durchbrochen, aber dagegen seien die Beamten konsequent eingeschritten. Insgesamt gelte: „Bisher können wir uns über den Tag nicht beklagen“, sagte ein Polizeisprecher. Der Einsatz von 4000 Polizisten sei gewiss nicht übertrieben gewesen: „Wir mussten sicherstellen, dass wir für alle Eventualitäten vorbereitet sind“, sagte der Sprecher.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die mit Spannung erwartete Wahl eines neuen französischen Staatspräsidenten hat auf der französischen Inselgruppe Saint-Pierre und Miquelon vor der kanadischen Ostküste begonnen.

22.04.2017

Solide Wissenschaft statt alternativer Fakten: Beim internationalen „March of Science“ gehen dafür weltweit Tausende von Menschen auf die Straße – auch in Deutschland. Ihr Appell richtet sich an Trump.

22.04.2017

AfD-Chefin Frauke Petry ist beim Bundesparteitag in Köln mit dem Versuch gescheitert, eine Abstimmung über die von ihr favorisierte „realpolitische Strategie“ der Partei herbeizuführen.

22.04.2017
Anzeige