Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kohl wird in Speyer begraben - nicht im Familiengrab in Ludwigshafen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kohl wird in Speyer begraben - nicht im Familiengrab in Ludwigshafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 20.06.2017
Anzeige
Berlin

Der frühere Bundeskanzler Helmut Kohl wird seine letzte Ruhestätte auf einem Friedhof in Speyer finden - und nicht im Familiengrab der Kohls in Ludwigshafen. Das sagte der langjährige Vertraute Kohls, der frühere „Bild“-Chefredakteur Kai Diekmann, der Deutschen Presse-Agentur in Rücksprache mit der Witwe Maike Kohl-Richter. Dies entspreche Kohls Wunsch, sagte Diekmann. Die grundsätzliche Entscheidung zeige seine seit der Kindheit bestehende Verbundenheit mit Speyer und dem Speyerer Dom. Kohl war am Freitag im Alter von 87 Jahren in Ludwigshafen gestorben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ist der jahrelange Konflikt nun beigelegt? In der Zentralafrikanischen Republik haben Regierung und mehrere Rebellengruppen ein Friedensabkommen mit der Verpflichtung auf sofortigen Waffenstillstand unterzeichnet. Im 2013 aufflammenden Bürgerkrieg standen sich christliche und muslimische Milizen gegenüber.

20.06.2017

Chauffeure des Bundestags-Fahrdienstes sind künftig großteils als Minijobber unterwegs.

20.06.2017

Anlässlich der bevorstehenden Ramadan-Feiertage sind tausende syrische Flüchtlinge in der Türkei zum Verwandtenbesuch in ihr Heimatland zurückgekehrt.

20.06.2017
Anzeige