Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kolumbien erkennt Palästina als unabhängigen Staat an
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kolumbien erkennt Palästina als unabhängigen Staat an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:42 09.08.2018
Anzeige
Bogotá

Kolumbien hat Palästina nach Angaben der palästinensischen Botschaft in Bogotá als einen unabhängigen Staat anerkannt. Die Regierung von Kolumbien habe sich entschieden, Palästina als freien, unabhängigen und souveränen Staat anzuerkennen, teilte die Botschaft mit. Diese Entscheidung trage entscheidend dazu bei, die notwendigen Bedingungen für die Suche nach Frieden im Nahen Osten zu schaffen. Mittlerweile haben bereits über 130 Länder Palästina anerkannt, Deutschland nicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Welle von Raketenangriffen auf die israelische Grenzregion zum Gazastreifen sind drei verletzt worden. Bei dem Angriff seien mindestens 36 Raketen in Richtung Israel abgefeuert worden, so die israelische Armee, die mit Luftangriffen reagierte.

08.08.2018

Der Fall Skripal hat im Frühjahr eine schwere diplomatischen Krise zwischen westlichen Staaten und Russland ausgelöst. Ausgestanden ist sie immer noch nicht: Die USA kündigen an, neue Strafmaßnahmen gegen Russland zu verhängen.

08.08.2018

Etwa 100 ausländische Erntehelfer haben in Süditalien gegen schlechte Arbeitsbedingungen und Ausbeutung protestiert.

08.08.2018
Anzeige