Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kommandoübernahme um Mitternacht: Nato startet Großmanöver
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kommandoübernahme um Mitternacht: Nato startet Großmanöver
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 25.10.2018
Oslo

Die Nato hat in der Nacht ihr größtes Manöver seit Ende des Kalten Krieges gestartet. Rund 50 000 Soldaten beteiligen sich an der Übung. Sie werden zwei Wochen lang in Norwegen sowie in den umliegenden Luft- und Seegebieten gemeinsam trainieren. Rund 10 000 Fahrzeuge sowie mehr als 300 Kampfflugzeuge, Hubschrauber und Schiffe sind im Einsatz. Ziel des Manövers ist es, ein Signal der Abschreckung an Russland zu senden und für den sogenannten Bündnisfall zu üben. Dieser könnte ausgerufen werden, wenn einer oder mehrere der 29 Mitgliedstaaten von einem Gegner angegriffen würden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neuer Einsatz am Hambacher Wald: Die Polizei hat am Morgen von Aktivisten besetzte Häuser am Tagebau geräumt. Die Gebäude gehören RWE, das Unternehmen hatte Strafantrag gestellt.

25.10.2018

Den Sozialdemokraten sind die bisherigen Informationsrechte des Bundestages zu heiklen Waffenexporten zu wenig. Sie verlangen auf Grundlage eines Rechtsgutachtens ein neues Kontrollgremium.

25.10.2018

Während die Ermittlungen zu den in den USA verschickten Rohrbomben auf Hochtouren laufen, ist ein weiteres verdächtiges Paket aufgetaucht. Es wurde offenbar an ein Restaurant geschickt, das dem Schauspieler Robert de Niro gehört.

25.10.2018