Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Konservative in der SPD für Steinmeier als Bundespräsidenten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Konservative in der SPD für Steinmeier als Bundespräsidenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 24.09.2016
Anzeige
Berlin

Der SPD-Politiker Johannes Kahrs, Chef des einflussreichen konservativen Seeheimer Kreises, hat sich für Außenminister Frank-Walter Steinmeier als nächsten Bundespräsidenten ausgesprochen. Bundeskanzlerin Merkel und die Union sollten über ihren Schatten springen, und sich ebenfalls für eine Nominierung Steinmeiers stark machen, sagte Kahrs der „Welt“. Bei der Wahl des Staatsoberhauptes gehe es nicht um Parteiinteressen, sondern um den Besten fürs Land. „Das ist Frank-Walter Steinmeier.“ Er sei „politisch erfahren, weltweit vernetzt und sehr beliebt“, so Kahrs.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ted Cruz, erzkonservativer US-Senator aus Texas, hat seine innerparteiliche Opposition gegen den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump aufgegeben.

24.09.2016

Österreichs Bundeskanzler Christian Kern empfängt heute Spitzenpolitiker aus Ländern entlang der Balkan-Route sowie aus Deutschland zu einem Flüchtlingsgipfel.

24.09.2016

Ein Boot mit Hunderten Migranten an Bord kentert vor der ägyptischen Küste. Von Tag zu Tag ziehen die Helfer immer mehr Ertrunkene aus dem Wasser. Wird Ägypten zu einem neuen Hotspot in der Flüchtlingskrise? EU-Parlamentspräsident Schulz schlägt ein Abkommen mit Ägypten vor.

24.09.2016
Anzeige