Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Konzept zur zivilen Verteidigung - Koalitionsstreit über Wehrpflicht
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Konzept zur zivilen Verteidigung - Koalitionsstreit über Wehrpflicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:32 24.08.2016
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung reagiert auf die veränderte Bedrohungslage - und will das Land besser auf mögliche Terrorattacken oder Cyberangriffe vorbereiten. Das Kabinett will dazu heute die neuen Pläne „Konzeption Zivile Verteidigung“ beschließen. In der Koalition ist angesichts der Regierungspläne auch ein Streit über ein Wiederaufleben der Wehrpflicht ausgebrochen. Kritik daran kam von Linken und Grünen. Unionspolitiker verteidigten die federführend von Bundesinnenminister Thomas de Maizière ausgearbeiteten Pläne.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Autobombenanschlag im Süden Thailands ist eine Frau ums Leben gekommen. Nach Angaben lokaler Medien wurden 29 Menschen verletzt.

24.08.2016

Wie viel Zucker ist in Erfrischungsgetränken enthalten? Die Verbraucherorganisation Foodwatch stellt heute einen Test von etwa 500 Produkten von Limonade über Energydrinks bis hin zu Saftschorlen vor.

24.08.2016

Die Bundesregierung will Deutschland mit einer neuen „Konzeption Zivile Verteidigung“ besser auf Bedrohungen durch Terror, Cyberattacken und Angriffe auf die Infrastruktur vorbereiten.

24.08.2016
Anzeige