Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kramp-Karrenbauer verlangt Ende der Schuldzuweisungen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kramp-Karrenbauer verlangt Ende der Schuldzuweisungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 07.10.2018
Kiel

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ein Ende der Schuldzuweisungen innerhalb der CSU noch vor der bayerischen Landtagswahl in einer Woche gefordert. Mit Blick auf den früheren CSU-Vorsitzenden Franz Josef Strauß sagte Kramp-Karrenbauer zum Abschluss des Deutschlandtags der Jungen Union in Kiel, der hätte nicht schon vorher darüber geredet, wer Schuld an der Niederlage sei. Eine Woche vor der Landtagswahl in Bayern ist zwischen CSU-Chef Horst Seehofer und Ministerpräsident Markus Söder ein offener Streit über die Ursache der schlechten Umfragewerte der Partei entbrannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der neue Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hat vor den Landtagswahlen in Bayern und Hessen mehr Offensive und Einigkeit von CDU und CSU verlangt.

07.10.2018

Der Unions-Nachwuchs fordert eine Amtszeitbegrenzung für Bundeskanzler auf drei Wahlperioden. Es ist mehr als eine Formalität – es ist eine Rücktrittsforderung an Angela Merkel. Ein Kommentar von Daniela Vates.

07.10.2018

Rom (dpa) - Zwischen Deutschland und Italien bahnt sich ein Streit um Sammelabschiebungen von Migranten an.

07.10.2018