Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Krankenkassenbeiträge sollen 2018 gesenkt werden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Krankenkassenbeiträge sollen 2018 gesenkt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 12.10.2017
Anzeige
Berlin

Rekordbeschäftigung und gute Konjunktur bescheren den Beitragszahlern im kommenden Jahr voraussichtlich eine Entlastung bei der gesetzlichen Krankenversicherung. Bundesgesundheitsministerium und Bundesversicherungsamt gehen davon aus, dass der Zusatzbeitrages von derzeit 1,1 Prozent auf 1,0 Prozent reduziert werden kann.Die Krankenkassen erwarten zwar höhere Ausgaben und sind deswegen gegen eine Reduzierung. Damit wurde in dem zuständigen Schätzerkreis, dem alle drei Seiten angehören, aber kein Einvernehmen erzielt. Letztlich legt das Ministerium bis Anfang November den Zusatzbeitrag fest.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die USA ziehen sich aus der UN-Kulturorganisation Unesco zurück. Das gab das US-Außenministerium in Washington bekannt. Hintergrund ist auch ein Streit über die Aufnahme Palästinas in die Organisation.

12.10.2017

Nachdem die Unesco die palästinensische Autonomiebehörde 2011 als Mitglied aufgenommen hatte, setzten die USA ihre Beitragszahlungen an die Organisation aus. Am Donnerstag gaben die Vereinigten Staaten und Isreal bekannt, die UN-Kulturorganisation verlassen zu wollen.

12.10.2017

Lange vor dem Terroranschlag in Berlin kannte die Polizei den Täter. Islamist, Drogenhändler, Ausweisfälscher – alles war erfasst. Die Fakten wurden aber weder konsequent gebündelt, noch wurde gehandelt. Ein neuer Bericht listet noch einmal die Fehler auf.

12.10.2017
Anzeige