Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Krebsbericht: Mehr neue Fälle - aber längeres Überleben
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Krebsbericht: Mehr neue Fälle - aber längeres Überleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 29.11.2016
Anzeige
Berlin

Die Zahl der Krebs-Neuerkrankungen hat sich in Deutschland seit 1970 fast verdoppelt. 2013 erkrankten etwa 482 500 Menschen an bösartigen Tumoren, wie aus dem erstmals vorgestellten „Bericht zum Krebsgeschehen in Deutschland“ hervorgeht. Im gleichen Jahr starben knapp 223 000 Menschen an den Folgen von Krebs. Gleichwohl leben Betroffene nach einer Diagnose heute deutlich länger als noch vor zehn Jahren, wie Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (in Berlin bilanzierte. Die Überlebensraten in Deutschland gehörten zu den höchsten in Europa.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donald Trump verbreitet weiter, bei der von ihm gewonnenen Präsidentenwahl habe es massiven Betrug gegeben.

29.11.2016

Höhere Bußgelder für Verkehrssünder: Da sind sich die Innenminister der einzelnen Bundesländer einig. Aber eine Kopplung der Bußen ans Einkommen wird es so schnell wohl nicht geben. Das zeichnet sich bei der Innenministerkonferenz in Saarbrücken ab.

29.11.2016

Um besser gegen Einbrecher vorgehen zu können, haben Bayern und Sachsen eine engere Zusammenarbeit verabredet.

29.11.2016
Anzeige