Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kretschmann sieht bei der AfD Züge von Fanatismus
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kretschmann sieht bei der AfD Züge von Fanatismus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:12 08.07.2016
Anzeige
Stuttgart

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat scharfe Kritik an der tief zerstrittenen AfD im Stuttgarter Landtag geübt. Die AfD kultiviere eine brutale, bisweilen gewalttätige Sprache, die Züge von Fanatismus in sich trage, sagte er der „Heilbronner Stimme“. Das sei sogar um Einiges schlimmer als bei den Republikanern, die er auch im Landtag erlebt habe. Die AfD war nach der Landtagswahl als stärkste Oppositionspartei in den Landtag eingezogen. Vor wenigen Tagen hatte sich die Fraktion im Streit um antisemitische Positionen eines AfD-Abgeordneten gespalten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Reform der Ökostrom-Förderung nimmt heute die letzten parlamentarischen Hürden. Am Morgen stimmt zunächst der Bundestag über die Neufassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ab.

08.07.2016

Die Staats- und Regierungschefs der 28 Nato-Staaten wollen heute bei einem Gipfeltreffen in Warschau endgültig die neuen Aufrüstungspläne für Osteuropa beschließen.

08.07.2016

Wenn ein Angehöriger schwer erkrankt ist, können in Zukunft auch Bundesbeamte und Bundeswehr-Soldaten die zweijährige Familienpflegezeit in Anspruch nehmen.

07.07.2016
Anzeige