Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kretschmann strebt Amt des Bundespräsidenten nicht an
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kretschmann strebt Amt des Bundespräsidenten nicht an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 08.11.2016
Anzeige
Stuttgart

Im Poker um die Kandidatur für das Bundespräsidentenamt hält sich Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann weiter bedeckt. „Dass mein Name im Gespräch ist, ehrt mich natürlich. Aber ich strebe dieses Amt nicht an“, bekräftigte der 68-Jährige in Stuttgart. Er sei als Ministerpräsident gewählt, die Legislaturperiode dauere bekanntlich fünf Jahre. „Das ist ein Amt, das ich gern ausführe und das ich auch ausfülle. Und ich habe auch den Eindruck, dass ich da durchaus gebraucht werde.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 1845 ist der Wahltag in den Vereinigten Staaten stets am Dienstag nach dem ersten Montag im November – also immer zwischen dem 2. und 8. November. Warum ist das so?

08.11.2016

Alle US-Bürger ab dem 18. Lebensjahr, die ihren Wohnsitz in einem der 50 Bundesstaaten oder in der Hauptstadt Washington haben, sind wahlberechtigt. Das sind etwa 219 Millionen Menschen.

08.11.2016

In den USA wird der Präsident nur indirekt vom Volk gewählt. Jeder Bundesstaat verfügt über eine bestimmt Zahl von Stimmen in einem 538-köpfigen Gremium aus Wahlmännern und -frauen.

08.11.2016
Anzeige