Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Krisentreffen in Ankara: Gabriel reist in die Türkei
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Krisentreffen in Ankara: Gabriel reist in die Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:12 05.06.2017
Anzeige
Berlin

Außenminister Sigmar Gabriel startet heute den wohl letzten Versuch, zu einer Einigung mit der Türkei im Incirlik-Streit zu kommen. Bei seinem Antrittsbesuch in Ankara wird es vor allem darum gehen, ob Bundestagsabgeordneten doch noch der Besuch der deutschen Soldaten auf dem Luftwaffenstützpunkt Incirlik gewährt wird. Falls nicht, sollen die rund 260 Soldaten mit ihren „Tornado“-Aufklärungsflugzeugen und einem Tankflugzeug abgezogen werden. Sie würden sich dann künftig von Jordanien aus am Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat beteiligen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Vorschlag, auch Minderjährige im islamistischen Umfeld vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen, stößt bei der SPD auf Kritik.

05.06.2017

Der kleine Balkanstaat Montenegro wird heute offiziell in die Nato aufgenommen. Ministerpräsident Dusko Markovic hinterlegt dazu die Beitrittsurkunde bei der US-Regierung, ...

05.06.2017

Am Montag reist der Außenminister in die Türkei. Ein womöglich letzter Schlichtungsversuch im Incirlik-Streit steht an. Gabriel bekräftigt seine Forderung nach Besuchsmöglichkeiten - hofft unabhängig vom Ausgang des Konflikts aber auf neue Anknüpfungspunkte.

04.06.2017
Anzeige