Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kritik am geplanten Türkei-Pakt bei EU-Flüchtlingsgipfel in Brüssel
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kritik am geplanten Türkei-Pakt bei EU-Flüchtlingsgipfel in Brüssel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 17.03.2016
Anzeige
Brüssel

Mehrere EU-Staats- und Regierungschefs haben auf einem entscheidenden Gipfeltreffen in Brüssel starke Bedenken gegen den geplanten Flüchtlingspakt mit der Türkei geäußert. Der belgische Premier Charles Michel sagte, er weigere sich, Verhandlungen zu akzeptieren, die manchmal einer Form von Erpressung ähneln. Bei dem Gipfel geht es darum, dass die EU mit der Türkei eine Vereinbarung schließt, um die Flüchtlingsbewegung gemeinsam einzudämmen und Flüchtlinge aus Griechenland in die Türkei zurückzubringen. Die EU-Chefs kamen in Brüssel zu Beratungen zusammen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry erscheint nicht zu einem vereinbarten Interviewtermin im ZDF-„Morgenmagazin“. Moderatorin Dunja Hayali zeigt sich bei Facebook verwundert über die Erklärungen der AfD. Die kontert mit dem Vorwurf: Parteilichkeit.

18.03.2016

Ein Ministerposten, um einem Korruptionsprozess zu entkommen? Mit einer spektakulären Personalentscheidung sorgt Brasiliens Präsidentin Rousseff für heftige Proteste. Die politische Krise spitzt sich täglich zu.

17.03.2016

Kanzlerin Angela Merkel hat sich vor Beginn des EU-Gipfels zur Flüchtlingspolitik vorsichtig optimistisch zu einer Einigung mit der Türkei in der Flüchtlingspolitik geäußert.

17.03.2016
Anzeige