Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kritik an CDU-Generalsekretär für Tweet über Minijobber
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kritik an CDU-Generalsekretär für Tweet über Minijobber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 04.07.2017
Anzeige
Berlin

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat mit einer als respektlos empfundenen Bemerkung über Minijobber empörte Reaktionen ausgelöst. Als Werbung für das neue CDU-Wahlprogramm und in Abgrenzung von der SPD twitterte er gestern: „"Vollbeschäftigung" ist besser als "Gerechtigkeit"“. Auf die Nachfrage eines Twitter-Nutzers „heißt das jetzt 3 Minijobs für mich?“ erwiderte Tauber: „Wenn Sie was ordentliches gelernt haben, dann brauchen Sie keine drei Minijobs.“ Daraufhin gab es schon mehr als 1000 Antworten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenige Tage vor dem G-20-Gipfel sendet US-Präsident Trump überraschend freundliche Signale Richtung Merkel. Es ist zu vermuten, dass Trump und Merkel jedoch völlig unterschiedliche Vorstellungen davon haben, wie ein erfolgreicher Gipfel aussehen könnte.

04.07.2017

Von Licht und Schatten spricht der Top-Ökonom Fuest, wenn er von den Steuerplänen von CDU und CSU spricht. Zu wenig ambitioniert seien die Entlastungen, manche Maßnahmen seien von zweifelhaftem Nutzen.

04.07.2017

Erfolg für die Anti-IS-Koalition in Syrien: Mit den USA verbündete Einheiten sind in die Altstadt der IS-Hochburg Al-Rakka vorgedrungen. Dazu wurde ein Teil der historischen Stadtmauer durchbrochen. Der IS hatte die vorhandenen Durchgänge vermint.

04.07.2017
Anzeige