Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kritik an G20-Staaten: Klimavertrag wird zum „Papiertiger“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kritik an G20-Staaten: Klimavertrag wird zum „Papiertiger“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 05.09.2016
Anzeige
Hangzhou

Die Entwicklungsorganisation Oxfam hat scharfe Kritik an der Klimapolitik der führenden Industrie- und Schwellenländer geübt. „Dass die G20-Länder die Ratifizierung des Pariser Klimaschutzabkommens anstreben, ist kein Erfolg, sondern sollte eine Selbstverständlichkeit sein“, sagte Oxfam-Sprecher Jörn Kalinski der dpa. Immerhin sei das Abkommen 2015 im Konsens verabschiedet worden. Oxfam zeigte sich enttäuscht, dass die Gruppe keine neuen Zusagen zur Verringerung der Treibhausgase gegeben habe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zünftige Blasmusik, blau-weiße Fahnen, frisch gezapftes Bier und jede Menge politisches Gepolter: Beim Volksfest Gillamoos wird es heute wieder hoch hergehen.

05.09.2016

Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger hat die Kooperation mit dem größten Islam-Dachverband in Deutschland - Ditib - beendet.

05.09.2016

Die Zahl der Menschen, die in Deutschland als Asylbewerber Geld- und Sachleistungen erhalten, ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen.

05.09.2016
Anzeige