Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kritik an de Maizières Sicherheitspaket aus den eigenen Reihen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kritik an de Maizières Sicherheitspaket aus den eigenen Reihen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:12 12.08.2016
Anzeige
Berlin

Das von Bundesinnenminister Thomas de Maizière gestern vorgestellte Sicherheitspaket wird aus den eigenen Reihen kritisiert. Der Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand der Unionsfraktion, Christian von Stetten, hält die geplanten schärferen Sicherheitsgesetze für nicht ausreichend. Die Menschen würden einen wankelmütigen Staat, der Parallelgesellschaften zulasse und aus falsch verstandener Toleranz vor drastischeren Maßnahmen zurückschrecke, nicht akzeptieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hillary Clinton tritt mit einer liberalen Wirtschaftspolitik zum Kampf um das Weiße Haus an.

11.08.2016

Die demokratische US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton hat sich klar gegen das umstrittene transpazifische Handelsabkommen TPP ausgesprochen.

11.08.2016

Er hetzt, ruft indirekt zur Gewalt auf, rückt Präsident Obama in die Nähe von Terroristen. Bürgerrechtler warnen schon davor, dass Donald Trumps Rhetorik gefährliche Konsequenzen haben könnte. Aber der Präsidentschaftskandidat macht einfach weiter.

11.08.2016
Anzeige