Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kuba gibt versehentlich zugesandte Hellfire-Rakete an USA zurück
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kuba gibt versehentlich zugesandte Hellfire-Rakete an USA zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 14.02.2016
Anzeige
Havanna

Kuba hat eine versehentlich nach Havanna verschickte amerikanische Luft-Boden-Rakete an die USA zurückgegeben. US-Experten seien mit der Rakete vom Typ AGM Hellfire aus Kuba in ihr Heimatland geflogen, teilte das kubanische Außenministerium mit. Das Geschoss mit einem Laserlenksystem sei im Juni 2014 aus Paris irrtümlich nach Havanna gelangt. Dort entdeckten es kubanische Zollbeamte. Das Außenministerium drückte seine Besorgnis über den Vorfall aus. Hellfire-Raketen wurden zur Bekämpfung von Panzern, Gebäuden und anderen Objekten aus der Luft entwickelt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Politik im Rest der Welt MITARBEITER DER WOCHE - Anton Hofreiter

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, predigte schon einer, der mit deutscher Hilfe 1917 in Russland einen Regime Change in Gang setzte, der alle Kriterien der ...

13.02.2016

. Mehrere EU-Staaten wollen Mazedonien dabei helfen, schon bald die sogenannte Balkan-Route für Flüchtlinge abzuriegeln.

13.02.2016

Doppeltes Spiel: Erst schrille, dann versöhnliche Töne — Russland gibt sich beim wichtigsten sicherheitspolitischen Forum der Welt in der Sache kooperationsbereit.

13.02.2016
Anzeige