Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Künstler will Werke aus dem Bauhaus Dessau abziehen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Künstler will Werke aus dem Bauhaus Dessau abziehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 24.10.2018
Dessau-Roßlau

Aus Protest gegen die Absage des Konzerts von Feine Sahne Fischfilet will der Berliner Künstler Clemens Krauss Werke aus dem Bauhaus Dessau abziehen. In einem Brief an Bauhaus-Chefin Claudia Perren schrieb Krauss: „Eine Musikgruppe auszuladen, weil man Bedenken wegen möglicher Demonstrationen "rechter" Gegner hat, halte ich nicht nur für falsch, sondern für ein Fanal“. Eine Kulturinstitution dürfe Kunst nicht unterbinden, solange sie nicht nachgewiesenermaßen verfassungsfeindlich sei. „Schon gar nicht in diesen Zeiten. Schon gar nicht die Stiftung Bauhaus.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Saudische Behörden haben türkischen Ermittlern für die Suche nach Spuren des getöteten Regierungskritikers Jamal Khashoggi den Zugang zu einem Brunnen im Garten des Konsulats erlaubt.

24.10.2018

In der Post an die Clintons und Barack Obama haben Sicherheitsmitarbeiter am Mittwoch explosive Gegenstände gefunden. Auch das Büro des Fernsehsenders CNN wurde evakuiert. Das Weiße Haus verurteilte die Angriffe.

24.10.2018

Eigentlich sollte es am Mittwoch im EU-Parlament um die Verschmutzung der Weltmeere gehen. Am Ende überschattete aber eine Aussage des konservativen Briten Syed Kamall die Sitzung. Er sagte: „Wir müssen uns daran erinnern, dass Nazis nationale Sozialisten waren.“

24.10.2018