Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kurz mit 98,7 Prozent zum neuen ÖVP-Chef gewählt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kurz mit 98,7 Prozent zum neuen ÖVP-Chef gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 01.07.2017
Anzeige
Linz

Österreichs Außenminister Sebastian Kurz ist neuer Chef der Österreichischen Volkspartei (ÖVP). Der 30-jährige wurde auf dem ÖVP-Bundesparteitag in Linz mit 98,7 Prozent gewählt. Er erhielt am Samstag 464 von 472 Stimmen. Kurz tritt die Nachfolge von Reinhold Mitterlehner an, der im Mai wegen Querelen in Partei und Regierung zurückgetreten war. Mitterlehner hatte bei seiner letzten Wahl 99,1 Prozent der Stimmen bekommen. Die Delegierten segneten auch neue Statuten ab, die Kurz eine große Machtfülle gewähren.    

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Sarg mit dem Leichnam von Helmut Kohl ist in  Speyer eingetroffen. Eskortiert von mehreren Polizeibooten legte das Schiff „Mainz“ am Nachmittag am Rheinufer ...

01.07.2017

CSU-Chef Horst Seehofer sieht sein Verhältnis zu Kanzlerin Angela Merkel (CDU) als gekittet an.

01.07.2017

20 Jahre nach der Übergabe Hongkongs an China brodelt es im ehemals britischen Stadtstaat: Nach Angaben von Veranstaltern protestieren am Jahrestag 60 000 Menschen gegen den wachsenden Einfluss Pekings. Doch Chinas Präsident Xi Jinping gibt sich davon unbeeindruckt und provoziert weiter.

01.07.2017
Anzeige