Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Lammert: Bemerkenswerter Wahlausgang in Frankreich
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Lammert: Bemerkenswerter Wahlausgang in Frankreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 12.06.2017
Anzeige
Berlin

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat den Ausgang der französischen Parlamentswahl als bemerkenswert gewürdigt. Es sei ein beispielloser Vorgang, dass sich die beiden jahrzehntelang dominierenden Parteien durch „zeitgleiche Selbstenthauptung“ aus dem Rennen genommen hätten. Dadurch gebe es nun erstmals Platz für eine „organisierte bürgerliche politische Mitte“ in Frankreich, sagte Lammert in Berlin. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron gewann mit seiner jungen Partei aus dem Stand den ersten Wahlgang und steuert auf eine absolute Mehrheit in der Nationalversammlung zu.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Etwa 26 600 Mal haben Frauen in Deutschland im ersten Quartal dieses Jahres Kinder abgetrieben.

12.06.2017

Deutsche Europapolitiker haben sich erfreut über den Erfolg des Lagers von Emmanuel Macron in der ersten Runde der französischen Parlamentswahl geäußert.

12.06.2017

Als Strohwitwer im Weißen Haus - dass US-Präsident Donald Trump bisher ohne seine Frau in seiner Residenz in der Hauptstadt Washington wohnte, war ein Novum für die USA. Nun hat die „First Family“ die Situation bereinigt.

12.06.2017
Anzeige