Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Lammert erlaubt Projektionen auf Reichstagsgebäude
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Lammert erlaubt Projektionen auf Reichstagsgebäude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:32 09.07.2016
Anzeige
Berlin

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat keine Einwände gegen das Projizieren politischer Botschaften auf das Reichtagsgebäude in Berlin. Es herrsche Meinungsfreiheit, deshalb sei es auch am Reichtagsgebäude möglich, „politische Meinungsartikulation ohne kommerziellen Hintergrund“ zu projizieren, schrieb er nach einem Bericht des Redaktionsnetzwerks Deutschland an den CDU-Fraktionsvize Michael Fuchs. Der hatte sich beschwert. Greenpeace hatte per Lichtprojektion auf das Reichstagsgebäude den Slogan „Demokratie braucht Transparenz“ und Auszüge der TTIP-Dokumente geschrieben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Nato-Staats- und Regierungschefs wollen sich heute auf ein verstärktes Engagement im Kampf gegen den internationalen Terrorismus verständigen.

09.07.2016

Die Nato-Staats- und Regierungschefs wollen sich heute auf ein verstärktes Engagement im Kampf gegen den internationalen Terrorismus verständigen.

09.07.2016

Der frühere Kanzleramtschef leitet nächste Woche den Petersburger Dialog. Ronald Pofalla sieht trotz jüngster Probleme im Verhältnis zu Russland Chancen für eine neue Annäherung.

09.07.2016
Anzeige