Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Laschet mahnt in Erdogan-Gespräch Rechtsstaatlichkeit an
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Laschet mahnt in Erdogan-Gespräch Rechtsstaatlichkeit an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 29.09.2018
Köln

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat im Gespräch mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan nach eigenen Angaben Rechtsstaatlichkeit in der Türkei angemahnt. Die Beziehungen der beiden Länder seien aktuell „überschattet“, sagte Laschet nach einem Treffen mit Erdogan am Kölner Flughafen. Das betreffe vor allem Verhaftungswellen, die Presse- und die Religionsfreiheit. Laschet sprach nach eigenen Angaben auch die Fälle von Deutschen an, die in der Türkei im Gefängnis sitzen. Erdogan habe daraufhin erneut die Unabhängigkeit der türkischen Justiz betont.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war eine turbulente Woche in der Berliner Politik: In der GoKo kriselte es, dann gab es doch Konsens in der Causa Maaßen. Schließlich erschütterte die Fraktionsvorsitzenden-Wahl die Union. Die Zeichen stehen auf Aufbruch – politisch und gesellschaftlich. Wie geht es weiter? Antworten vom RND-Flurfest.

30.09.2018

Die Bundesregierung verhandelt mit der Autoindustrie über sogenannte Hardware-Nachrüstungen für Diesel-Autos. Was macht Stickoxid so gefährlich? Warum ist eine Umrüstung so teuer? Und wie funktioniert das technisch? Die wichtigsten Antworten im Überblick.

30.09.2018

Der Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland kam nach Ansicht des Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen, deutlich zu früh.

29.09.2018