Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Laut „Spiegel“ mehr Waffen bei der Bundeswehr verschwunden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Laut „Spiegel“ mehr Waffen bei der Bundeswehr verschwunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 20.05.2017
Anzeige
Berlin

Bei der Bundeswehr sind nach einem „Spiegel“-Bericht in den vergangenen Jahren mehr Kriegswaffen verschwunden als bisher bekannt. Nach Schießübungen der Truppe hätten im Jahr 2015 drei G36-Sturmgewehre, zwei G3-Gewehre und eine P8-Pistole gefehlt. Im folgenden Jahr seien zwei G36, eine P8 und drei Signalpistolen abhanden gekommen. Verschwundene Waffen bei der Bundeswehr waren zuletzt durch den Skandal um den terrorverdächtigen Oberleutnant Franco A. und dessen mutmaßlichen Komplizen in den Fokus gerückt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Amtsinhaber Hassan Ruhani hat nach Angaben des Innenministeriums die Präsidentenwahl im Iran gewonnen.

20.05.2017

Aktuell ist US-Präsident Donald Trump im Nahen Osten unterwegs. Sein erster Stopp: Riad in Saudi-Arabien – ein Land, in dem nahezu alle Bewohner muslimischen Glaubens sind. Zu diesem Anlass lesen Sie hier Trumps Aussagen über Muslime und den Terror:

20.05.2017

Riad (dpa) – Donald Trump ist bei seiner ersten Auslandsreise als US-Präsident in Saudi-Arabien gelandet.

20.05.2017
Anzeige