Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Leonardo DiCaprio
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Leonardo DiCaprio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 08.10.2016

Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio (41, Foto) hat US-Präsident Barack Obama für dessen Engagement im Kampf gegen den Klimawandel gelobt. Obama habe „mehr dafür getan, Lösungen für die Klimakrise zu finden, als irgendjemand anderes in der Geschichte“, sagte der Schauspieler in einer Diskussionsrunde mit dem Präsidenten und der Wissenschaftlerin Katharine Hayhoe. Im Anschluss an die Diskussionsrunde wurde der Dokumentarfilm „Before the Flood“ gezeigt, in dem DiCaprio unter anderem mit Obama, UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und Papst Franziskus über den Klimawandel spricht. Es sei ihm wichtig gewesen, dass „Before the Flood“ vor den US-Präsidentschaftswahlen im November erscheint, sagte DiCaprio. „Wer nicht an den Klimawandel glaubt, glaubt nicht an Fakten und sollte deshalb kein öffentliches Amt bekleiden dürfen.“ Er spielte damit offensichtlich auf den Präsidentschaftskandidaten Donald Trump an, der den Klimawandel mehrfach als Erfindung bezeichnete.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kanzlerin reist heute nach Mali, Niger und Äthiopien.

08.10.2016

Westfälischer Friedenspreis für Jordaniens König Abdullah II.

08.10.2016

Polizei in Chemnitz findet hunderte Gramm Sprengstoff – Wohnviertel weiträumig abgesperrt.

08.10.2016
Anzeige