Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Linke will mit SPD und Grünen gemeinsam Sache bei Mindestlohn machen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Linke will mit SPD und Grünen gemeinsam Sache bei Mindestlohn machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 25.09.2013
Anzeige
Berlin

Die Linkspartei versucht, SPD und Grüne gegen die Union in Stellung zu bringen: Mit der Aufforderung, die gemeinsame Mehrheit im Bundestag vor der Regierungsbildung für die Durchsetzung eines gesetzlichen Mindestlohns zu nutzen. Aus den Reihen der SPD kam ein unterschiedliches Echo. Die Grünen hielten sich bedeckt. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung riet von einem gesetzlichen Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro ab, da er Arbeitsplätze gefährde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der CDU-Führung werden bei der Suche nach einem Koalitionspartner Steuererhöhungen durch die künftige Regierung nicht mehr grundsätzlich ausgeschlossen.

25.09.2013

Noch vor der Bildung einer neuen Bundesregierung zeichnet sich eine personelle Veränderung am Kabinettstisch von Kanzlerin Angela Merkel ab.

25.09.2013

Die schwarz-gelbe Bundesregierung sichert ihren EU- Partnern trotz der Abwahl der FDP und den Problemen bei der Bildung der neuen Regierung volle Handlungsfähigkeit zu.

25.09.2013
Anzeige