Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Linkes Bündnis demonstriert gegen Einheitsfeier in Dresden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Linkes Bündnis demonstriert gegen Einheitsfeier in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 02.10.2016
Anzeige
Dresden

Begleitet von einem großen Polizeiaufgebot hat ein linkes Bündnis am Nachmittag in Dresden gegen die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit demonstriert. Rund 300 Teilnehmer versammelten sich laut Augenzeugen in einiger Entfernung zum Bürgerfest in der barocken Altstadt, die Polizei machte keine Angaben zur Zahl der Versammelten. Aufgerufen zu den Protesten hatte die linksradikale Gruppe „Solidarity without limits“, die sich unter anderem gegen Nationalismus und Rassismus wendet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Politik im Rest der Welt Großbritanniens Premierministerin - Theresa May: Brexit beginnt im März

Nun geht alles ganz schnell: Großbritannien will schon im März 2017 das Verfahren zum Austritt aus der Europäischen Union einleiten. Premierministerin Theresa May steht unter Druck.

02.10.2016

Es sollte ein friedlicher Empfang anlässlich des muslimischen Neujahrsfestes werden, das in diesem Jahr auf den 3. Oktober und das Jüdische Neujahr fällt. Doch Dresdens Oberbürgermeister wurde deshalb von Rechtsextremen wüst beschimpft.

10.01.2017

Beim Empfang von Vertretern islamischer Gemeinden ist Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert von Pegida-Anhängern beleidigt und angepöbelt worden.

02.10.2016
Anzeige