Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt London: Britisches Parlament stimmt Neuwahl zu
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt London: Britisches Parlament stimmt Neuwahl zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 19.04.2017
Anzeige
London

Die Briten wählen am 8. Juni vorzeitig ein neues Parlament. Die Abgeordneten des Unterhauses stimmten in London mit großer Mehrheit dem Antrag von Premierministerin Theresa May zu. Sie will mit einem deutlichen Sieg mehr Rückendeckung für die anstehenden Brexit-Verhandlungen gewinnen. 522 Abgeordnete stimmten für die Neuwahl im Juni, 13 dagegen. Labour-Chef Jeremy Corbyn kritisierte, May habe immer wieder betont, dass es keine Neuwahl geben werde. Umfragen sehen einen großen Vorsprung für die regierenden Konservativen und Labour in einem historischen Tief.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das britische Parlament hat den Weg für eine vorgezogene Neuwahl am 8. Juni freigemacht.

19.04.2017

Das britische Parlament hat mit der nötigen Zweidrittelmehrheit Neuwahlen beschlossen. Mit 522 zu 13 Stimmen folgte das Unterhaus damit dem Vorschlag von Premierministerin Theresa May, am 8. Juni Neuwahlen abzuhalten.

19.04.2017

AfD-Chefin Frauke Petry will nicht Spitzenkandidatin ihrer Partei für die Bundestagswahl werden.

19.04.2017
Anzeige