Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Londons Bürgermeister fordert weiteres Brexit-Referendum
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Londons Bürgermeister fordert weiteres Brexit-Referendum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:47 16.09.2018
London

Londons Bürgermeister Sadiq Khan hat ein weiteres Referendum über den Austritt Großbritanniens aus der EU gefordert. Den Menschen müsse die Chance gegeben werden, einen Brexit-Deal abzulehnen, der für Wirtschaft, Jobs und das staatliche Gesundheitssystem schlecht sein werde. Das schreibt Khan in einem Gastbeitrag für den „Observer“. Da es bis zum Brexit am 29. März nur noch wenig Zeit sei, gebe es lediglich noch zwei mögliche Ergebnisse: ein schlechtes Abkommen für Großbritannien oder gar kein Abkommen, was noch schlimmer wäre.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während eines Familienfests für Respekt, Toleranz und Verständigung in Dortmund marschieren Rechtsextremisten auf und stören die Veranstaltung massiv. Es kommt zu Angriffen auf Polizisten, ein Beamter wird verletzt.

16.09.2018

Die Gruppenmitglieder sprechen von einem Mordanschlag. Nun ist Pussy-Riot-Aktivist Wersilow zur Behandlung in Berlin. Ärzte sollen feststellen, ob der als „Flitzer“ vom WM-Endspiel bekannt gewordene Mann vergiftet worden sein könnte.

16.09.2018

Seit Donnerstag halten die Aktivisten im Hambacher Wald die Rettungskräfte auf Trab. Um den Wald vor der Abholzung zu bewahren, haben sich einige in unterirdischen Tunneln verschanzt. Die Retter konnten sie jetzt zum Aufgeben überreden.

16.09.2018