Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Luxemburgs Außenminister prescht vor: Ungarn aus EU werfen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Luxemburgs Außenminister prescht vor: Ungarn aus EU werfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 13.09.2016
Anzeige
Brüssel

Mit seiner Forderung nach einem EU-Ausschluss Ungarns hat Luxemburgs Außenminister Asselborn für Verärgerung in Budapest gesorgt. Asselborn sei belehrend, arrogant und frustriert, konterte der ungarische Außenminister Szijjarto. Er habe sich schon längst selbst aus der Reihe der ernstzunehmenden Politiker ausgeschlossen, so Szijjarto. Der Zeitung „Die Welt“ hatte Asselborn gesagt: Wer wie Ungarn Zäune gegen Kriegsflüchtlinge baue und die Pressefreiheit und die Unabhängigkeit der Justiz verletze, der sollte vorübergehend oder notfalls für immer aus der EU ausgeschlossen werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Donau sind mindestens drei irakische Flüchtlinge auf dem illegalen Weg nach Rumänien ertrunken.

13.09.2016

Sozialleistungen zu bekommen, ist für viele Deutsche inzwischen ein Dauerzustand. Mehr als eine Million Menschen beziehen Grundsicherungsleistungen trotz einer geregelten Arbeit.

14.09.2016

Pause Ja, richtig Auskurieren Nein: Hillary Clinton will bald wieder loslegen. Eine längere Auszeit kann sie sich nicht leisten. Zu bohrend sind die Fragen an die Kandidatin, von der alle immer alles besonders genau wissen wollen.

14.09.2016
Anzeige