Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Maas: Rechtsextreme Gruppen immer stärker vernetzt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Maas: Rechtsextreme Gruppen immer stärker vernetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:23 26.01.2017
Anzeige
Berlin

Nach der Razzia gegen Rechtsextremisten hat Bundesjustizminister Heiko Maas vor weiteren rechtsextremen Netzwerken in Deutschland gewarnt. Die Sicherheitsbehörden würden feststellen, dass sich rechtsextreme Gruppen organisatorisch immer enger zusammenschließen, sagte Maas der Deutschen Presse-Agentur. Es gehe ihnen darum, vernetzt besser Straftaten begehen zu können. Das sei besorgniserregend. Die Bundesanwaltschaft will nach den beiden Festnahmen gestern heute entscheiden, ob sie Haftbefehle beantragt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Donald Trump hat den Startschuss für den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko gegeben. Er erteilte einen entsprechenden Auftrag an das Heimatschutzministerium.

26.01.2017

Bundespräsident Joachim Gauck wird heute an der Sorbonne in Paris mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet. An der Universität wird er eine Rede zum deutsch-französischen Verhältnis halten.

26.01.2017

Der neue österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen legt heute Vormittag seinen Amtseid ab.

26.01.2017
Anzeige