Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Maas will Soldaten bei Wehrmachtsverherrlichung entlassen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Maas will Soldaten bei Wehrmachtsverherrlichung entlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 20.05.2017
Anzeige
Berlin

Bundesjustizminister Heiko Maas hat sich für null Toleranz gegenüber Soldaten ausgesprochen, die die Tradition der Wehrmacht verherrlichen. Wer Hitlers Wehrmacht glorifiziere, habe in der Bundeswehr rein gar nichts zu suchen, sagte er der „Passauer Neuen Presse“. Der Justizminister warnte allerdings davor, die Truppe angesichts der Verhaftung des rechtsextremen Oberleutnants Franco A. und dessen mutmaßlichen Komplizen Maximilian T. unter Generalverdacht zu stellen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Top-Neonazi soll als V-Mann für den Verfassungsschutz gespitzelt haben. Der unter dem Spitznamen „Pinocchio“ bekannte Stephan L. soll von 2002 bis spätestens 2010 mit dem BfV zusammen gearbeitet haben.

20.05.2017

Bei der Bundeswehr sind nach einem „Spiegel“-Bericht in den vergangenen Jahren mehr Kriegswaffen verschwunden als bisher bekannt.

20.05.2017

Amtsinhaber Hassan Ruhani hat nach Angaben des Innenministeriums die Präsidentenwahl im Iran gewonnen.

20.05.2017
Anzeige