Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Maas zu Antrittsbesuch nach Paris aufgebrochen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Maas zu Antrittsbesuch nach Paris aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 14.03.2018
Anzeige
Berlin

Wenige Stunden nach seiner Vereidigung ist der neue Außenminister Heiko Maas zum Antrittsbesuch nach Paris aufgebrochen. Dort sind während eines nur gut dreistündigen Aufenthalts ein Gespräch unter vier Augen und ein Abendessen mit seinem Amtskollegen Jean-Yves Le Drian geplant. Die Reise solle zeigen, „welch hohen Stellenwert“ die intensive Zusammenarbeit mit Frankreich für Deutschland habe, sagte der SPD-Politiker vor der Abreise. „Frankreich ist unser engster bilateraler Freund und Partner.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die neue Bundesregierung ist zu ihrer ersten Kabinettssitzung zusammengekommen. Kanzlerin Angela Merkel, die neuen Bundesminister sowie die Staatsminister trafen sich im Kanzleramt in Berlin.

14.03.2018

Die neue Regierung ist eingesetzt, ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl kann die GroKo endlich loslegen. Aber das Hin und Her hat Spuren hinterlassen. Der Bundespräsident gibt der neuen Bundesregierung einen klaren Auftrag.

14.03.2018

Die britische Regierung verhängt nach dem Nervengas-Anschlag auf einen ehemaligen Doppelagenten Sanktionen gegen Russland. Der Streit eskaliert. Nun droht auch Russland mit Vergeltung.

14.03.2018
Anzeige