Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Machtverschiebung in Österreich: ÖVP siegt klar
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Machtverschiebung in Österreich: ÖVP siegt klar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:02 15.10.2017
Anzeige
Wien

Mit deutlichen Zugewinnen der konservativen ÖVP und der populistischen FPÖ ist Österreich bei der Parlamentswahl nach rechts gerückt. Die ÖVP fuhr mit ihrem Spitzenkandidaten Sebastian Kurz einen klaren Sieg ein und ließ die bisher stärkste Kraft, die sozialdemokratische SPÖ, hinter sich. Ob Wahlgewinner Kurz künftig als jüngster Regierungschef in Europa mit einem Rechtsbündnis aus ÖVP und FPÖ regieren will, ließ er noch offen. Auch ein Bündnis mit der SPÖ wäre möglich. Kurz schloss auch eine Minderheitenregierung nicht aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SPD und Grüne haben nach neuen Hochrechnungen voraussichtlich ihre Mehrheit in Niedersachsen verloren. Laut ARD ist es „unwahrscheinlich geworden, dass es am Ende für Rot-Grün reicht“.

15.10.2017

SPD und Grüne haben nach neuen Hochrechnungen von ARD und ZDF wahrscheinlich ihre Mehrheit in Niedersachsen verloren.

15.10.2017

Das Debakel der Bundestagswahl ist vergessen: Im Willy-Brandt-Haus spricht der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz von einem „großartigen Sieg“ in Niedersachsen. Auch die anderen Parteien liefern erste Reaktionen auf die Ergebnisse der Landtagswahl.

15.10.2017
Anzeige