Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Machtwechsel in den USA: Trump ist US-Präsident
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Machtwechsel in den USA: Trump ist US-Präsident
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 20.01.2017
Anzeige
Washington

Donald Trump ist der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Der Oberste Verfassungsrichter der USA, John Roberts, nahm dem 70-jährigen Republikaner auf den Stufen des Kapitols den Amtseid ab. Trump schwor auf zwei Bibeln: auf seine eigene und auf die des früheren US-Präsidenten Abraham Lincoln. Trump löst den Demokraten Barack Obama ab, den ersten schwarzen Präsidenten der USA. Vor Trump wurde bereits sein Vize Mike Pence vereidigt. Die Hauptstadt gleicht einer Hochsicherheitszone. Polizisten und Soldaten der Nationalgarde sichern die Straßen ab.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donald Trump ist als 45. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt worden. Der oberste Richter der USA, John Roberts, nahm dem 70-jährigen Republikaner auf den ...

20.01.2017

Mike Pence ist als Vizepräsident der Vereinigten Staaten vereidigt worden. Der Verfassungsrichter Clarence Thomas nahm dem 57-jährigen Ex-Gouverneur von Indiana ...

20.01.2017

EU-Außenpolitiker Elmar Brok hat den Kongress der Rechtspopulisten scharf kritisiert. „Das Treffen in Koblenz ist eine reine Showveranstaltung, ein Schaulaufen der Nationalisten“, sagte Brok dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

20.01.2017
Anzeige