Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Macron wirbt für ein „offenes Frankreich“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Macron wirbt für ein „offenes Frankreich“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 17.04.2017
Anzeige
Paris

Mit einem Appell für ein offenes und „zuversichtliches Frankreich“ ist der sozialliberale Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron in den Wahlkampf-Endspurt vor dem ersten Wahlgang gestartet. „Von elf Kandidaten wollen uns zehn zu einer Fantasievorstellung der Vergangenheit zurückführen“, kritisierte Macron vor Tausenden Anhängern in Paris. Der pro-europäische frühere Wirtschaftsminister und Ex-Investmentbanker gilt als einer der Favoriten für die erste Runde am kommenden Sonntag und den Einzug in die Stichwahl am 7. Mai.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

AfD-Gründungsmitglied Konrad Adam hat vor der Wahl in Nordrhein-Westfalen Bedenken gegen den dortigen Spitzenkandidaten seiner Partei, Marcus Pretzell, angemeldet.

17.04.2017

Die türkische Regierung hat den Bericht der internationalen Wahlbeobachter zum Verfassungsreferendum mit scharfen Worten zurückgewiesen.

17.04.2017

Außenminister Sigmar Gabriel hat mehr finanzielle Unterstützung der Europäischen Union für die Beitrittskandidaten auf dem Balkan gefordert.

17.04.2017
Anzeige