Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt May: Klare Trennung von der Europäischen Union
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt May: Klare Trennung von der Europäischen Union
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 17.01.2017
London

Die britische Regierungschefin Theresa May hat in ihrer Grundsatzrede eine klare Trennung von der EU angekündigt. May will Großbritannien auch aus dem europäischen Binnenmarkt führen. „Wir streben nicht nach einem Modell, das andere Länder schon genießen“, sagte sie in Anspielung auf Länder wie Norwegen. Das Land ist kein EU-Mitglied, hat aber vollen Zugang zum europäischen Binnenmarkt. Im Gegenzug muss es zum EU-Haushalt beitragen, EU-Bürgern erlauben, in Norwegen zu leben und zu arbeiten, und einen großen Teil der EU-Gesetzgebung übernehmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die britische Premierministerin Theresa May will Großbritannien aus dem europäischen Binnenmarkt führen.

17.01.2017

Großbritannien strebt einen klaren und vollständigen Ausstieg aus der Europäischen Union an. „Wir streben keine Mitgliedschaft im Binnenmarkt an“, sagte die britische Premierministerin Theresa May. Sie kündigte eine harte Linie in Sachen Einwanderung von EU-Bürgern an. „Die Zahl der Einwanderer ist zu hoch“, sagte May.

17.01.2017
Politik im Rest der Welt „Kapo-Vergleich“ & Parlaments-Rauswürfe - Fünf denkwürdige EU-Momente von Martin Schulz

Fünf Jahre führte Martin Schulz als Präsident das Europaparlament. Es war der Höhepunkt seiner mehr als 20 Jahren dauernden EU-Karriere. Anlässlich seines Wechsels in die Bundespolitik blicken wir zurück: Fünf denkwürdige Momente von Martin Schulz im Europaparlament.

17.01.2017