Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt May hält mit Spannung erwartete Brexit-Rede in Florenz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt May hält mit Spannung erwartete Brexit-Rede in Florenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:12 22.09.2017
London

Die britische Premierministerin Theresa May will heute mit einer Grundsatzrede in Florenz Schwung in die zähen Brexit-Verhandlungen bringen. Die bisherigen Gespräche mit Brüssel sind sehr zäh und weitgehend ohne greifbares Ergebnis verlaufen. Medienberichten zufolge könnte May ein Angebot im Streit um die Abschlussrechnung auf den Tisch legen. Die Rede ist von 20 Milliarden Euro. Das wäre allerdings deutlich weniger, als von der EU voraussichtlich gefordert wird. Großbritannien verlässt die Europäische Union im März 2019.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenige Tage vor der Bundestagswahl sackt die SPD mit ihrem Kanzlerkandidaten Martin Schulz einer neuen Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter ab.

21.09.2017

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel  hat vor der UN-Generalversammlung vor „nationalem Egoismus“ gewarnt und zu Widerstand gegen die Weltsicht von US-Präsident Donald Trump aufgerufen.

21.09.2017

Außenminister Sigmar Gabriel hat in seiner UN-Rede vor „nationalem Egoismus“ gewarnt. Das Motto „Unser Land zuerst“ führe nur zu mehr Konfrontationen. Am Ende gebe es nur Verlierer, sagte Gabriel – und stichelte gegen Donald Trump.

21.09.2017