Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Mazedonien lässt gut 500 Flüchtlinge aus Griechenland einreisen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Mazedonien lässt gut 500 Flüchtlinge aus Griechenland einreisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 03.03.2016
Anzeige
Idomeni

Die mazedonische Polizei hat gestern und heute insgesamt gut 500 Flüchtlingen aus Syrien und dem Irak aus Griechenland einreisen lassen. Die Grenze sei jetzt wieder geschlossen, berichteten Reporter vor Ort. Auf der griechischen Seite der Grenze harren Tausende Menschen aus. Sie hoffen, dass Mazedonien doch noch seinen Grenzzaun für alle Migranten öffnet. Griechische Medien schätzten die Zahl der bei Idomeni wartenden Menschen auf mehr als 11 000.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat seinen grünen Parteifreund Volker Beck wegen des mutmaßlichen Drogenfunds bei ihm kritisiert.

03.03.2016

Trotz der Einstellung Tausender neuer Mitarbeiter könnte es aus Sicht des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge weiterhin einen Berg unerledigter Asylanträge geben.

03.03.2016

Nach den Erfolgen der US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump und Hillary Clinton am „Super Tuesday“ haben extrem viele Amerikaner bei Google nach Auswanderungsmöglichkeiten gesucht.

03.03.2016
Anzeige