Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Mecklenburg-Vorpommern wählt einen neuen Landtag
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Mecklenburg-Vorpommern wählt einen neuen Landtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:02 04.09.2016
Anzeige
Schwerin

Gut 1,3 Millionen Menschen in Mecklenburg-Vorpommern sind heute zur Wahl des neuen Landtags aufgerufen. Umfragen sahen die SPD zuletzt mit 28 Prozent vorn. Das wäre ein herber Verlust im Vergleich zur Wahl vor fünf Jahren, als die Sozialdemokraten mit 35,6 Prozent siegten. Mit Spannung wird das Abschneiden der AfD erwartet. Sie könnte nach Umfragen mit mehr als 20 Prozent die zweitstärkste Kraft vor der CDU werden. Würden die Umfrageergebnisse am Wahltag bestätigt, könnten SPD und CDU ihre Koalition fortsetzen. Es könnte aber auch knapp für Rot-Rot-Grün reichen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat die Entscheidung der EU-Kommission begrüßt, den Apple-Konzern zu Steuernachzahlungen in Milliardenhöhe zu verpflichten.

04.09.2016

Vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern sieht eine weitere Umfrage die AfD als drittstärkste Kraft auf Bundesebene.

04.09.2016

Familienministerin Manuela Schwesig will das von ihr geplante Familiengeld-Gesetz noch vor der Bundestagswahl 2017 vorlegen und damit den Druck auf die Union erhöhen.

04.09.2016
Anzeige