Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Medien: Katalanische Separatisten einigen sich auf Koalition
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Medien: Katalanische Separatisten einigen sich auf Koalition
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:37 10.01.2018
Madrid

In der spanischen Konfliktregion Katalonien haben sich die beiden großen Unabhängigkeitsparteien nach Medienberichten auf die Bildung einer Regierungskoalition geeinigt. Diese soll von dem im Oktober abgesetzten Regionalpräsidenten Carles Puigdemont geführt werden. Das hätten Puigdemont und die Chefin der linksnationalistischen Partei ERC, Marta Rovira, in der belgischen Hauptstadt Brüssel beschlossen, berichtete unter anderem die Zeitung „El País“ unter Berufung auf Verhandlungskreise.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die US-Regierung darf den Schutzstatus für Hunderttausende junge Menschen, die als Kinder mit ihren Eltern illegal in die USA eingewandert sind, vorerst nicht aufheben.

10.01.2018

Bei den Sondierungen zwischen Union und SPD über eine neue Bundesregierung erwarten Spitzenpolitiker noch harte Verhandlungen.

10.01.2018

Halbzeit bei den Sondierungsgesprächen: Am Mittwoch wollen Union und SPD über den Zwischenstand beraten. Doch noch sind viele Positionspapiere der Arbeitsgruppen nicht festgezurrt. Die Sondierer schwören die Wähler schon auf eine Geduldsprobe ein.

10.01.2018