Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Mehr Pflichtimpfungen für Kinder in Frankreich
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Mehr Pflichtimpfungen für Kinder in Frankreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:52 01.01.2018
Anzeige
Paris

Frankreich hat mit dem Jahreswechsel die Impfpflicht für Kinder deutlich ausgeweitet. Vom 1. Januar an geborene Kinder müssen in den ersten zwei Lebensjahren gegen elf Krankheiten geimpft werden, darunter Keuchhusten, Masern, Röteln und Hepatitis B. Bislang waren nur drei Impfungen vorgeschrieben. Die Ausweitung war im vergangenen Sommer angekündigt und Anfang Dezember vom Parlament beschlossen worden. Impfgegner hatten die Entscheidung scharf kritisiert, sie fürchten Nebenwirkungen der Impfungen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Donald Trump hat das neue Jahr mit einem Seitenhieb auf die Medien begrüßt.

01.01.2018

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat seine Neujahrsansprache zu einem Appell an alle Europäer genutzt, ihn bei seinem Ziel eines „großen Projekts“ für Europa zu unterstützen.

31.12.2017

Es war ein schweres Jahr für Merkel. In ihrer Neujahrsansprache ruft sie zu mehr Zusammenhalt und Respekt auf. Und verspricht, sich für ein schnelles Ende der Hängepartie bei der Regierungsbildung einzusetzen.

31.12.2017
Anzeige