Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Mehrere Hundert demonstrieren in Washington gegen NSA-Spionage
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Mehrere Hundert demonstrieren in Washington gegen NSA-Spionage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:51 27.10.2013
Washington

Mehrere Hundert Menschen haben in Washington gegen die Spionageaktivitäten des US-Geheimdienstes NSA protestiert. Die Teilnehmer hatten überdimensionale Handy-Attrappen dabei - offensichtlich in Anspielung auf jüngste Enthüllungen, nach denen die NSA auch die Handys ausländischer Spitzenpolitiker überwacht haben soll, auch das von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die Organisatoren fordern volle Aufklärung über den Umfang der NSA-Spähprogramme.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident räumt indirekt Lauschangriff ein — will aber nichts gewusst haben.

26.10.2013
Politik im Rest der Welt MITARBEITER DER WOCHE - Philipp Rösler

„Das ist nicht Gegenstand der Herbstprojektion der Bundesregierung.“ Hätte ein Kabarettist diese Worte über die Anschlussverwendung des amtierenden Wirtschaftsministers Philipp ...

26.10.2013

Dramatische Aufräumarbeiten in der AKW-Ruine: Japans Regierung wirkt ratlos. Hilfs-Appell ans Ausland. Dort planen einige das — teure — Comeback der Atomenergie.

26.10.2013