Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Mehrere hundert Menschen besuchen das Grab von Helmut Kohl
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Mehrere hundert Menschen besuchen das Grab von Helmut Kohl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 02.07.2017
Anzeige
Speyer

Mehrere hundert Menschen haben heute das Grab von Helmut Kohl in Speyer besucht. Der Friedhof des Domkapitels, auf dem der Altkanzler gestern beigesetzt worden war, wurde am Nachmittag für die Öffentlichkeit freigegeben. Bis zur Aufstellung eines Steins ist das Grab mit einem schlichten Holzkreuz gekennzeichnet, das nur den Namen und die Lebensdaten nennt. Die Stadt Speyer, das Bistum und die Polizei zogen eine positive Bilanz der Trauerfeierlichkeiten in der pfälzischen Stadt. Es habe keine nennenswerten Zwischenfälle gegeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donald Trump legte sich schon immer gerne mit den Sendern CNN und NBC an. Auf Twitter giftete er diesmal gegen ein Moderatoren-Paar, dass seiner Meinung nach nicht mehr alle Tassen im Schrank habe. Trotz Kritik von Parteifreunden und Fox News sieht der Präsident keinen Grund für eine Entschuldigung.

02.07.2017

In der schwarz-roten Regierung schwelt ein massiver Konflikt über die gerade erst vom Bundestag beschlossene Ehe für alle.

02.07.2017

Auf dem Konferenztisch des G20-Gipfels in Hamburg lauert schon genug Konfliktstoff: Klimaschutz, Freihandel, Flüchtlingspolitik, der Hunger in Afrika und vieles mehr. Hinzu kommt die Sorge, Gipfelgegner könnten ein Chaos auslösen. Doch einer gibt eine Garantie.

02.07.2017
Anzeige